PAZ – CIM CITY SCHRITT 1

PAZ – CIM CITY SCHRITT 1

In diesem Video zeigt dir PAZ, wie wichtig und leistungsfähig ist, CAD-Geometrie auch in grösserem Masstab in Hand zu haben und zu kontrollieren. In diesem Fall haben wir ein rechteckiges Blocksystem, einen Stadtviertel in Grasshopper erstellt.

Du kannst dieses Blocksystem leicht steuern und deine ersten Varianten schnell überprüfen. Zuerst ändern wir den Grenzabstand und danach die Strassenbreite. Als du siehts, alle Parametern sind steuerbar, es hängt nur von dir und deinem System ab. Du kannst als die Anzahl der Blöcke auch die Höhe ändern, die ein Bereich enthält, mit der maximalen Gebäudehöhe.

Wenn wir das 3D Modell in Rhino haben, die wir auch visualisieren, 3D drucken und auch mit BIM verbinden können. In diesem Fall senden wir in Archicad als BIM Elementen : ) wie z.B Decken, Wände die wir mit unseren gewünschten Geschosshöhe verteilt haben. Die Flächenanzahl können wir jederzeit aus der Tabelle pro Geschoss ablesen : )

Dieses System ist als erste Schritte von CIM sehr wichtig. Hast du schon von CIM – City Information Modeling gehört? : ) Erinnerst du dich an SimCity? Cim verwendet das gleiche Konzept und übersetzt es ins wirkliche Leben : D

CIM ist ein intelligentes Stadtmodell, wo die CIM Benutzer die BIM Projektmodelle in eine interaktive und inhaltsreiche 3d-Stadtmodellumgebung mit relevanten Daten verknüpfen, Analysen durchführen /wie zB Schatten, Mikorklime, Verkehr, usw./ und arbeiten mit allen Teammitgliedern auf der ganzen Welt in Echtzeit zusammen. Die sind der Teil von Smart Citys, wo die Einwohner eine der wichtigste Rolle spielen : D  

CIM ist eine sogenannte „Super-BIM“ mit dynamischen Analysewerkzeug von Gebäuden über Strassen bis hin zu und über Hyperlinks, Sensoren und soziale Medien : D

Wenn du Fragen hast, nimm einfach den Kontakt mit PAZ auf!

Mehr über ArchiCAD + Grasshopper :

ArchiCAD + Grasshopper Summer Camp – ONLINE

 

Quelle: Next in BIM : City Information Modeling (CIM)